Wirtschaftswetter-Logo       Bild Wirtschaftswetter-Lifestyle, Schwerpunkt Für sich und andere, Link Wirtschaftswetter-Werbung


Bild Fußball, Link Wirtschaftswetter

"Du, Du, Du…" - 2011 geht’s weiter

von Annegret Handel-Kempf

„DuDuDu“, der Fußballknirps weckt seine Familie. Klar, mit Vuvuzela, in die er kräftig hineindudet. Zum letzten Spiel der deutschen Mannschaft, fast am Ende Fußballweltmeisterschaft 2010, musste er die haben. Um seine Dor-Dor-Mannschaft noch kräftiger anfeuern zu können, nachdem auf einmal so viele Deutschland-Fähnchen von Autos und Fenstern verschwunden waren. Verpatztes Halbfinale gegen die agilen Umzingelmeister aus Spanien: Da kann selbst die begabteste Elf, mit einem südafrikanischen Schnupfen in der Nase und ohne den unbekümmerten Bayern Thomas Müller auf dem Platz, schon mal aus der Siegesmeile geworfen werden.

Auch egal: Bronzemedaille und Weltmeister der Herzen sind schöne Titel. Fußballknirps jedenfalls gerät immer noch aus dem Häuschen, wenn er Bilder der deutschen WM-Spieler sieht.

Vielleicht war der Ball am gescheiterten Titel-Gewinn schuld. Fußballknirps‘ WM-Ball ist von aller guten Luft verlassen worden, als er einmal in die Rosen geflogen ist. Viel besser kickt es sich beispielsweise mit Schwimmflügeln. Hochschüsse und Träume von Höhenflügen Richtung Weltmeistertitel 2014 sind da gar kein Problem.

Noch näher liegt natürlich die Frauen-WM. Da will Fußballknirps‘ fünfjährige Schwester unbedingt ins Stadion. Sie ist sicher: Wir werden Weltmeister. Ihr kleiner Bruder geht bestimmt mit. Und feuert wieder an: „Dooooooooooooooooooor, Doooooooooooooooor“. Vielleicht darf er die Vuvuzela mit ins deutsche Stadion nehmen. Denn irgendwie haben doch die meisten die einst nervigen Krachmacher ins Herz geschlossen.

Ja, es war eine schöne Zeit mit „Dor, Dor“. Und nicht nur die Knirpse konnten dabei lernen, dass man Spaß haben und sich über Teamgeist freuen kann, ohne unbedingt der Erste sein zu müssen.

Fußballknirps hat für den Rest des Sommer ein anderes wichtiges Thema gefunden: „Eis“, „Eis“. Prima Idee, so können wir ganz genussvoll wieder runter kühlen nach der heißen WM. Und wenn die Kugeln rund genug sind, kann man mit ihnen sogar kicken. „Eis, Eeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiis!“.

Bild Fußball, Link WirtschaftswetterZurück - zur dritten Fußballknirps-Glosse: Dooooor, Dooooor, Dooooor - 3:1 für Deutschland

Zurück - zur zweiten Fußballknirps-Glosse: Nuu(ll), Nuu(ll)….. Ne: Deutsch(l)an(d)!!!!

Zurück - zur ersten Fußballknirps-Glosse: Dor, Doooooor!


2010-07-17, Annegret Handel-Kempf
Text: © Annegret Handel-Kempf
Illu, Fußball: ©aph
Foto, Banner: ©aph

zurück zu: Lifestyle

zurück zu: Startseite 

wirtschaftswetter.de
© 2003-2017 Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift