Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift     Wirtschaftswetter Gegenwart international, Trend-Tipps-Seite, Link Werbeseite

Wirtschaftswetter-Tipps

Liebe Wirtschaftswetter-Leser,
Hier finden Sie Tipps zum Lesen, Hören, Schmecken, Reisen, Anziehen je nach Jahreszeit und Schwerpunktthema. Bestückt wird dieses Seite von Wirtschaftswetter-Autoren und Lesern. Für Anbieter haben wir schöne Werbeplätze, Anfragen für Anzeigen bitte per E-Mail an werbung@wirtschaftswetter.de

Herbst/Winter 2010. In dieser Ausgabe: In + Out plus Tipps zum Lesen, Hören und Sehen zu unserem Schwerpunkt: zu Hause . Schauen Sie öfter hier herein, die Liste wächst munter bis zum 31. Dezember 2010.

IN + OUT Wirtschaftswetter Ins + Outs
IN : Das ist diesmal einfach - Ab in den Süden!, angesichts des Dauerregens und niedrigen Temperaturen mega-in, nach wie vor auch als spontaner Kurztrip. Werben Reiseveranstalter eigentlich noch, oder reicht dafür schon allein das aktuelle Wetter? Den zu Haus Gebliebenen bleibt dann nur noch California Dreamin' von den Mamas and Papas - und Dank der sehr verkürzten Sommerpause, landen zu Hause auch noch die unangenehmen Tatsachen wieder überpünktlich auf dem Herbst-Tisch: der Atomkonsens verwandelt sich von einer vermeintlichen Revolution in Mega-Stress, die Bürger ziehen wieder auf die Straße, um ihr Missfallen und ihre Unzufriedenheit darüber auszudrücken, nicht befragt worden zu sein - und das auch noch zu solch wichtigen Themen, die momentan eher verschleppt als gelöst scheinen: Energie, Bildung, Zuwanderer - alles etwas, das für den aktuellen Aufschwung und damit nicht zuletzt für die Zukunft entscheidend ist. Die einen fangen an, Verantwortung zu übernehmen und kümmern sich, andere wiederum ducken sich, angesichts des wachsenden Drucks, noch mehr weg und ziehen sich ins Privatleben zurück. Wer die immer schwieriger werdende Balance dennoch schafft, darf sich Herbstkönigin, Herbstkönig 2010 oder Mister und Misses Zuversicht nennen. Immerhin, die vielen guten Bücher, die 2010 erschienen und erscheinen, werden zumindest ihren Lesern helfen, auch diesen Herbst und Winter gut zu überstehen.

OUT : Von Gemütlichkeit keine Spur, dabei hätte man diese nach dem kurzen Sommer dringend nötig. Ausgerechnet zur Jubliäum des Wiedervereinigungsvertrags und im Aufschwung fühlen sich zu viele immer noch über den Tisch gezogen und können an den Rand gedrängt nicht partizipieren. Dass die Integretation nicht nur Migranten betrifft, sondern auch immer mehr Leistungsträger, die sich fast schon dafür entschuldigen müssen, dass sie den ganzen Tag lang arbeiten, daneben immer mehr Kinder, deren Betreungseinrichtungen tatsächlich Lärmschuztklagen ausgesetzt sind, Mathematiker*, Familien, die von Ausgaben in Form von Mieten, Steuern, Beiträgen und Gebühren erstickt werden, Billiglöhner, die den ganzen Tag arbeiten und trotzdem von ihrem Einkommen nicht leben können, Rentner, die verarmen und Pflegebedürftige, um die sich niemand kümmern kann, ist offenbar noch nicht überall angekommen oder fällt der Verdrängung zum Opfer, die nicht mehr lange funktioniert.

------- Wirtschaftswetter-Tipps: Achtung Werbung -----

Bücher und Hörbücher:

Das Amt. Viele haben es geahnt, nicht wenige gewusst, jetzt ist es amtlich: Auf 880 Seiten erfährt der Leser, dass der Hort des Widerstands nicht existierte - außer als erstaunlich langlebige Legende, für deren Entzauberung der damalige Außenminister Joschka Fischer sorgte, als er die vorliegende Studie von einer Historikerkommission unter der Leitung von Conze, Frei, Hayes und Zimmermann in Auftrag gab. Vielmehr noch war es die ehemalige AA-Mitarbeiterin, Sekretärin und Dolmetscherin Marga Henseler, der nämlich beim Lesen des amtsinternen Mitteilungsblattes die Hutschnur hochging, als sie einen ehrenden Nachruf auf einen ns-belasteten Diplomaten lesen musste - und sich 2003 darüber bei Fischer brieflich beschwerte. Das Ergebnis der Beschwerde fiel deutlich größer aus als erwartet. Bei Amazon kaufen: Das Amt und die Vergangenheit: Deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik

Da Carl F.W. Borgward: Unternehmer und Autokonstrukteur von Birgid Hanke mindestens das ultimative Weihnachtsgeschenk für Autofahrer, Liebhaber und noch Unwissende ist, muss es noch einmal hier hinein. Bei Amazon kaufen: Carl F.W. Borgward: Unternehmer und Autokonstrukteur

Ein Muss für jeden Liebhaber der deutschen Sprache, eine Liebeserklärung an die deutsche Sprache. Günter Grass widmet sich dem Leben der Brüder Grimm und ihrer Aufgabe, ein deutsches Wörterbuch zu erstellen, was gar nicht so einfach ist, wie man anfangs dachte. Bei Amazon kaufen: Grimms Wörter: Eine Liebeserklärung

Sprachgewaltig schrieb sich Peter Wawerzinek das Kindheitstrauma von der Seele. Von der Mutter verlassen, in der DDR zurückgelassen, durch Heime und Pflegefamilien herumgereicht, wurde aus dem ehemals stummen Kind ein Schriftsteller, Regisseur, Hörspielautor und Sänger, sein Buch mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet. Bei Amazon kaufen: Rabenliebe: Eine Erschütterung

Die Berliner Jugendrichterin Kerstin Heisig starb im Jahr 2010 und hinterließ ein zweihundert Seiten dickes Testament, mit unangenehmen Fakten und unbequemen Fragen aber auch Vorschlägen, denen sich ihre Erben nun stellen müssen. Bei Amazon kaufen: Das Ende der Geduld: Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter

Sein erstes Buch rückte die Familie des Medienimperiums in den Mittelpunkt. In seinem zweiten Buch über den Medienkonzern Bertelsmann übt Autor Thomas Schuler Kritik an der Stiftung und stellt die Frage nach dem Allgemeinwohl. Bei Amazon kaufen: Bertelsmannrepublik Deutschland: Eine Stiftung macht Politik

Die breite Zustimmung ist einem sicher, gibt man offen zu, man sei damals in der Schule nicht so gut in Mathematik gewesen. Derjenige, der da nicht mitleiden kann, gilt prompt als Exot jeder Party. Auch der PISA-Schock hat in der deutschen Gesellschaft offenbar nichts daran geändert, dass *Mathematiker inzwischen so integrationsbedürftig wie Migranten erscheinen. Professor Dr. Dörte Haftendorn startet einen neuen Versuch, der Allgemeinheit auf die Sprünge zu helfen: Lernen Sie die universelle Mathematik des Alltags kennen - und die Schulqualen sind mit einem Schlag vergessen. Bei Amazon kaufen: Mathematik sehen und verstehen: Schlüssel zur Welt

Jugend- und Kinderbuch

Gregs Tagebuch läuft inzwischen auch als Film in den Kinos. Autor Jeff Kinney hat aufgeschrieben, wie das vor sich ging. So erfahren die Fans der Tagebücher, wie die Zeichnungen laufen lernten, was nicht weniger vergnüglich zu lesen ist als die Tagebücher. Bei Amazon kaufen: Endlich berühmt!: Gregs Filmtagebuch. Wie Greg zum Filmstar wurde

Für Starwars- und Lego-Fans. Angesichts der fünften Auflage scheint es davon nicht gerade wenige zu geben. Wir hoffen, dass erwachsene Sammler-Exemplare nicht schon wieder für erhöhte Preise sorgen, wie schon so oft bei Lego-Bausätzen geschehen. Bei Amazon kaufen: LEGO Star Wars: Alle Figuren, Raumschiffe und Droiden: Lexikon der Figuren, Raumschiffe und Droiden

Die Nächte werden länger und dieses englische Buch macht mit den Geräuschen der Nacht (außerhalb der Stadt) vertraut - mit allen Sinnen, ein wunderschönes Buch für Kinder und für die dunkle Jahreszeit. Bei Amazon kaufen: Nighttime (Sounds of the Wild)

Aus dem ersten Ella-Buch von Timo Parvela - vor seiner Autorenlaufbahn, sechs Jahre lang Grundschullehrer in Finnland - wurde inzwischen eine ganze Buch-Reihe, die nicht nur für Kinder, sondern auch für erwachsene Vorleser äußert amüsant ist - und gerade verfilmt wird. Im vorliegenden Band soll ausgerechnet Pekka sitzenbleiben, nur weil er das Einmaleins nicht kann. Ellas Klasse lässt sich natürlich etwas einfallen, um das zu verhindern. Bei Amazon kaufen: Ella und der Superstar

Ökonomie für Kinder und Teenies. Sind Rentner Vampire, die die Jugend aussaugen? Warum verhungern Menschen, wenn die Welt doch immer reicher wird? Diesen und anderen Fragen widmet sich Autor Nikolaus Nützel mit Hingabe und vermittelt seiner jungen Zielgruppe ökonomische Zusammenhänge verständlich sowie unterhaltsam. Bei Amazon kaufen: 7 Wege reich zu werden - 7 Wege arm zu werden: Das etwas andere Buch über Wirtschaft

Musik

Ganz vorneweg, das Sahnehäubchen, das uns jedes Herbst- und Winterwetter ertragen lässt und im September genau rechtzeitig erschienen ist: Thomas Quasthoff gibt sich die Ehre - und den Hörern ein Album vom Feinsten. Es beginnt mit I can't stand the rain - und endet mit Georgia on my mind. Noch Fragen? Allein das setzt quasi eine goldene Mitte selbstredend voraus (was sich bewahrheitet). Und für Karaoke-Fans: Wenn Sie lauter stellen und da nachsingen, können Sie aber auch gar nichts falsch machen, Sie haben ja den besten Gesangspartner bereits im Haus. Die Deutsche Grammophon bittet zum Reinhören: Tracklist - Tell It Like It Is
Bei Amazon kaufen: Tell It Like It Is

Weils so schön ist, nochmal in Premium-Ausgabe. Was soll man zu Melody Gardot noch hinzufügen, außer, dass sie auch noch die tiefsten Temperaturen und längsten Nächte mehr als nur erträglich macht. Und wenn sie Les Etoiles singt, dürfte sie glatt in die französische Ehrenlegion aufgenommen werden müssen. Bei Amazon kaufen: My One and Only Thrill (New Edition + 3 Bonustracks)

Da haben wir schon längst einen Sommerhit in Deutschland und es fällt uns jetzt erst auf. Kann sein, dass es daran liegt, dass die Ball- und Partysaison erst angefangen hat und damit kommt Zeig mir wie Du tanzt von Frida Gold und Model-Sängerin Alina Süggeler noch rechtzeitig als Herbst-Hit in unsere Ohren und Beine. Außerdem ist die Single noch frisch, das Debüt-Album der jungen Formation aus Bochum erscheint Anfang 2011. Wer mehr wissen möchte: fridagold.com.

Dasselbe Thema, Tanzen, aber noch witziger und minimalistischer umgesetzt kommt von der ebenfalls deutschen Formation Laserkraft 3D. Wer bei Nein, Mann! nicht schmunzeln muss, kann nur ein Miesepeter sein. Die Single bei Amazon kaufen: Nein,Mann!
Zur Webseite: laserkraft3d.com.

Mexiko feiert dieses Jahre 200 Jahre Unabhängigkeit - und wir feiern mit, und zwar mit Rolando Villazon, den manche glatt für den Ehemann von Anna Netrebko halten, der mit seinem Album den bekannten und unbekannten Liedern Mexikos huldigt, kongeinal von Gonzalo Grau produziert. Warum manche Kritik so harsch ausfiel muss wohl an einem miesen CD-Player gelegen haben, bei uns klingt's toll. Bei Amazon kaufen: Mexico!

Wer für seine Herbst-Tanzparty noch weiteres Material benötigt, kann getrost zum zweiten Album von The Bahama Soul Club greifen, das dem ersten in nichts nachsteht und für Bewegung auf der Tanzfläche wie für gute Laune sorgen wird. Bei Amazon kaufen: Bossa Nova Just Smells Funky

Für eine Nachlese des Sommers sorgt der Keyborder Brian Simpson mit seinem Album, dessen Leichtigkeit Nicht-Kenner des Genres wahrscheinlich wieder als Fahrstuhl-Musik diskreditieren werden, aber das stört uns Genießer ja eh nicht weiter, wir träumen schon vom nächsten Sommer. Bei Amazon kaufen: South Beach

Retro-Weihnachten. Sisters gibts nicht mehr, heute heißen sie Girls Groups. Wer die Andrew-Sisters mochte, wird sich auch an ihren gegenwärtigen Schwestern, den Puppini Sisters erfreuen, die, man staune, im November ein Weihnachtsalbum veröffentlichen werden. Bei Amazon vorbestellen: Christmas With the Puppini Sisters

Unvergessen. Er war viel zu dick, doch seine Stimme verzaubert das Publikum auf der ganzen Welt bis heute. Als Israel Kamakawiwo'ole, genannt Iz oder the Gentle Giant 1997 mit 38 Jahren viel zu früh starb, trauerte nicht nur ganz Hawaii um einen begnadeten Sänger, der auch die Europäer ihren Winter sofort vergessen lässt. Neben allen Stücken dieses Albums, lohnt es sich unbedingt auch seine Version von What a Wonderful World sowie die Alben der Band The Makaha Sons of Ni'ihau anzzuhören, die Iz vor seiner Solokarriere mit seinem Bruder gegründet hatte. Weiteres Infos: Iz' inoffizielle Webseite
Bei Amazon kaufen: Unforgettable

Das ficht Sie alles nicht? Gut, dann lassen wir jetzt gleich Schnee und Eis auf einmal schmelzen, was innerhalb der EU bekanntlich bestens mit einem italienischen Tenor funktioniert. Gleichnamig lautet das Album von Vittorio Grigolo, der so himmlisch wie Caruso das miese Wetter hinweg schmettert. Bei Amazon kaufen: The Italian Tenor (Limited Digipack Edition)

Kino + DVD:

Zum Tagebuch von Greg an dieser Stelle noch einmal der Film, wenn auch nicht ohne hinzuzufügen, dass man die Bücher unbedingt vorher lesen sollte, seit 16. September in den deutschen Kinos: Gregs Tagebuch - von Idioten umzingelt

Wie geschaffen für ein paar kurzweilige Stunden ist die verrückte, etwas holprige, aber witzige ehemalige Comic-Geschichte um Louise Bourgoin, die im Jahr 1912 eine ägyptische Mumie wecken lassen will, um ihre Schwester zu retten - und die Luc Besson verfilmte, seit 30. September in den Kinos: >Adele und das Geheimnis des Pharaos

Ebenfalls kurzweilig fällt das filmische Portrait von dem 1991 verstorbenen Chansonnier und Komponisten Serge Gainsbourg - von einem fantastischen Eric Elmosnino dargestellt - aus, der wie seine französischen Mit-Ikonen Coco Chanel und Edith Piaf einen Hit nach dem anderem landete - und gleichzeitig ein exzentrisches Leben voller Höhen und Tiefen führte, ab 14. Oktober in den Kinos: Gainsbourg - der Mann, der die Frauen liebte

Das "Spiel" geht weiter. Der US-Trailer in der Forsetzung von Oliver Stones'Wall Street ist passenderweise mit Please to meet you von den Stones untermalt: Auch nach der Wirtschaftskrise geht das Spiel weiter, Gordon Gecko saß zwar im Knast - doch ist nach seiner Entlassung tatsächlich immer noch derselbe. Ab 21.10. in den deutschen Kinos: Wall Street - Money Never Sleeps


2. November 2010 to be continued - Weitere Hör-, Lese- , Musik- und Film-Tipps folgen in Kürze auf diesem Sender.

------- Wirtschaftswetter-Tipps + Werbung Ende -------
Info für Anbieter: Diese Seite wird mit Tipps von Autoren und Lesern gespeist. Möchten Sie im Wirtschaftswetter werben schicken Sie uns gern Ihre Anfrage - die Sie zu nichts verpflichtet - an: E-Mail Wirtschaftswetter

 

Wir sind nicht verantwortlich für Form oder Inhalte der verlinkten Seiten und für Ihre dortigen Transaktionen. Die Aufnahme von Links zu Seiten anderer Anbieter beinhaltet keinerlei Gewähr, Billigung oder Haftung für Form und Inhalt externer Seiten noch für Ihre Transaktionen, die Sie dort durchführen sollten. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Website

© 2003-2017
Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift