Wirtschaftswetter-Logo         Bild Wirtschaftswetter-Kinderseite, Schwerpunkt Emanzipation, Link Kinderseite


Bücher (nicht nur unterm Weihnachtsbaum) - Ein Ratekrimi um Wilhelm Conrad Röntgen

Buch-Tipps von Kindern für Kinder

"Tatort Forschung: Die mysteriösen X-Strahlen" - ein wissensreiches Mitmach-Buch für Jungen und Mädchen

Buch-Tipp von Wauwau*, 9 Jahre

„Ein heißer Lesetipp von mir für Euch, ein Buch, das Ihr wirklich lesen und bei dem Ihr auch gleich die tollen Rätsel lösen solltet: Wirklich verwunderlich geht es los im „Tatort Forschung: Die mysteriösen X-Strahlen. Ein Ratekrimi um Wilhelm Conrad Röntgen.“

Schorsch und Michel kommen nach Hause. Da wird vom Abendessen-Tisch weg der nette Untermieter verhaftet, ein Student. Er soll etwas mit dem Verschwinden einer Dame zu tun haben.

Schorsch, Michel und ihre Freundin Klara gehen auf Indizien-Suche. Sehr schnell führt sie ein geheimnisvoller Brief ins Labor von Wilhelm Conrad Röntgen.

Können die geheimnisvollen X-Strahlen, die der Professor entdeckt hat, nicht nur Knochen sichtbar machen, sondern auch eine Frau unsichtbar werden lassen?“

Gemeinsam mit den Lesern jagen die drei Kinder widersprüchlichen Indizien nach, setzen Hinweise zusammen und erfahren eine ganze Menge über die Entdeckung und Wirkung von Röntgenstrahlen.

Auf ihrer Spurensuche geht es in die Welt des ausklingenden 19. Jahrhunderts, deren Lebensverhältnisse den jungen Lesern und Leserinnen quasi nebenher veranschaulicht werden. Schließlich sind sie bei der Jagd nach des Rätsels Lösung dabei!

„Tatort Forschung“ bietet so nicht nur für Physik-begeisterte Kinder informative Unterhaltung, sondern auch für Lesefüchse, die Geschichte am liebsten an Hand von gelebter Geschichte und von Geschichten lernen.

Zum Buch

Renée Holler: "Die mysteriösen X-Strahlen"
Reihe "Tatort Forschung"
Ein Ratekrimi um Wilhelm Conrad Röntgen
Illustrationen von Yousun Koh
128 Seiten
ab 10 Jahre
ISBN 978-3-7855-7123-1
2011, Loewe-Verlag

Bei Amazon kaufen: Die mysteriösen X-Strahlen


2011-12-14, Wauwau*
Text: © WauWau*, kinderseite@wirtschaftswetter.de
Cover: ©Loewe

*Die Kinderautoren und -künstler, aktuell E&M*, die Emils*, Bui*, Wauwau* und Agentenschreck* werden zu ihrem Schutz mit einem Pseudonym* versehen. Leserpost wird an sie weitergeleitet: kinderseite@wirtschaftswetter.de

zurück zu: Kinderseite

zurück zu: Startseite 

wirtschaftswetter.de
© 2003-2017 Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift