Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift        Wirtschaftswetter-Schwerpunktthema: Aquarium, Link Werbeseite


Guppy-Mutter

von Susanne Hagedorn

Ich erinnere mich noch gut an das Aquarium, das in meiner Kindheit in der Küche stand. Ein richtig schönes war es nicht. Ganz dunkel erinnere ich mich an grünliches Metall. Meine Mutter hatte es von irgendjemandem geerbt und pflegte ihre Guppies hingebungsvoll. Wir durften ihnen höchstens ab und zu mal Futter geben, aber nur unter strengster Aufsicht.

Auch heute noch hatte der Blick ins Aquarium immer etwas Beruhigendes. Und es war ein Mittel, den Weg in die Schule noch ein bisschen hinauszuzögern, denn es gab dort ja auch immer etwas zu entdecken.

An einem Morgen herrschte Aufruhr beim Frühstück.
Einige Guppies hatten Junge bekommen. Guppies sind lebendgebärende Fische und wir konnten zuschauen, wie sich das Aquarium mit kleinen Fischlein füllte.
Wir Kinder mussten aber natürlich trotzdem in die Schule - total beseelt von dem gerade Gesehenen.

Am Nachmittag rief zu unserer Überraschung die Lehrerin meines Bruders an und erkundigte sich, wie es meiner Mutter ging.
Ratlosigkeit bei meiner Mutter. Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass mein Bruder in seiner Euphorie in seiner Klasse erzählt hatte
„Meine Mutter hat Junge bekommen. Mindestens hundert Stück.“

Dass es sich um Zierfische gehandelt hatte, das hatte er in seinem Feuereifer ganz vergessen zu erwähnen.
Und wie es bei Familientreffen so ist, wird diese Anekdote immer wieder gern erzählt.


2017-01-01, Susanne Hagedorn
Text: ©Susanne Hagedorn
Foto Banner: aph

zurück zu: Lifestyle

zurück zu: Startseite 

wirtschaftswetter.de
© 2003-2017 Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift