Bitte benutzen Sie den Zurück-Button Ihres Browsers, um zur Startseite zurückzugelangen - oder: Wirtschaftswetter-Startseite


Wirtschaftswetter

Wirtschaftswetter .:. Entwicklungen - Trends - Hintergründe .:.
Editorial


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

No(n)cha(la)nce - welch ein kryptisch anmutender Schwerpunkt im Frühling/Frühsommer 2017 und gerade damit so passend zur gegenwärtigen Wirklichkeit.

Während die ständig zunehmende An- und Überforderung immer mehr Menschen kapitulieren lässt, weil sie gleichzeitig erleben müssen, einfach keine Chance mehr zu haben, so sehr und redlich sie sich auch anstrengen, schaffen es andere auf fast brutale Art und Weise immer wieder, das Ruder herumzureißen, egal wie aussichtslos ihre Lebensumstände auch sein mögen. Fakt ist, dass jeder Mensch Grenzen der Zumutbarkeit hat, deren dauernde Überschreitung in der Erschöpfung endet. Genauso richtig ist, dass Menschen gar nicht so viel benötigen, um wieder Mut zu fassen und wieder Hoffnung zu entwickeln.

Auch wenn es Luxusprobleme sein mag, machen wir uns schon im Alltag viel zu wenig Gedanken darüber, ob wir wirklich alles mitmachen und annehmen müssen, was man uns in dieser und jener Form auftischen will, seien es Informationen, Waren, Aktivitäten, Verhaltensweisen etc, die uns herunterziehen oder sogar niedermachen. Und dann kommen wir doch nicht darum herum, zu uns selbst zu finden und zu entscheiden, mit wem oder was wir unsere knappe Lebenszeit verbringen möchten - und das erst recht in so einem Jahr wie diesem, das vor Aktivität nur so strotzt. Aber wie bekommt es hin?

Manche nennen die persönliche Widerstandsfähigkeit Resilienz, manche Achtsamkeit - wir nennen sie Nonchalance. Begleiten Sie uns nochchalant durch die schönste Jahreszeit auf der Nordhalbkugel, und schauen Sie wieder öfter herein: Wir veröffentlichen im Frühling und Frühsommer wie gewohnt, laufend bis zum 30. Juni.

Ihnen einen guten guten Lauf durch den Frühling 2017!
Angelika Petrich-Hornetz

Lübeck, im April 2017


Wirtschaftswetter-Schwerpunktthema: No(n)cha(la)nce, Link Werbeseite

© 2003-2016
Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift