Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift     Wirtschaftswetter Gegenwart international, Trend-Tipps-Seite, Link Werbeseite

Wirtschaftswetter-Tipps

Liebe Wirtschaftswetter-Leser,
Hier finden Sie Tipps zum Lesen, Hören, Schmecken, Reisen, Anziehen je nach Jahreszeit und Schwerpunktthema. Bestückt wird dieses Seite von Wirtschaftswetter-Autoren und Lesern. Für Anbieter haben wir schöne Werbeplätze, Anfragen für Online-Anzeigen bitte per E-Mail an werbung@wirtschaftswetter.de

Frühling und Frühsommer 2010. In dieser Ausgabe: In + Out plus Tipps zum Lesen, Hören und Sehen zu unserem Schwerpunkt: Aufblühen . Schauen Sie öfter hier herein, die Liste wächst munter bis zum 30. Juni 2010.

IN + OUT Wirtschaftswetter Ins + Outs
IN : Zweckoptimismus. Der gerade erst vergangene harte Winter machts möglich: die ganze Nordhalbkugel freut sich über Vogelgezwitscher, blühende Blumen, neue Autobatterien und Sonnenschein - als fielen Weihnachten und Ostern zusammen! Nach so vielen Monaten Kälte freut man sich wieder, über Klitzkeines, Selbstverständliches bis hin zu Außergewöhnlichem, zum Beispiel auch ganz schlicht darüber, endlich wieder draußen zu sein und miteinander zu reden - und man investiert auch wieder. Außerdem zieht dieser lange Winter einen gründlichen Frühjahrsputz mit sich - das macht Arbeit, doch das Ergebnis kann sich auch bei Licht sehen lassen. Es macht ja auch Spaß in der beginnenden Wärme - sich endlich wieder zu bewegen und zu reisen und all den schönen Dingen bis hin zu Überflüssigem zu widmen. Halten Sie das Glück jeder Sonnenstunde dieses Frühlings fest. Es wird nicht lange dauern, dass schlechtes Benehmen der lieben Mitmenschen im Spotlight der Sonne so manchen wieder an die ruhigeren, gedämpften Töne des Winters denken lässt - doch die kommen in ein paar Monaten schon früh genug wieder.

OUT : Wann dürfen wir endlich einmal die wachsende Bürokratie abschreiben? Wahrscheinlich nie. Haben Sie auch das Gefühl, dass der Papierkram immer schlimmer wird? Und das trotz Computer? Gibts niemanden, der sinnvolle Bußgelder für überflüssige Formulare, Anträge und fruchtlose Kommunikation verhängen will? In diesem Jahr wirds bestimmt noch nichts, insofern, bis auf den Frühjahrsputz, bleibt die Effektivität in diesem Jahr bei vielen Vorgängen auf der Strecke und damit ein Wackelposten, für den es 2010 noch nicht besonders gut aussieht, leider. Auch der härteste Winter hat der Nordhalbkugel noch nicht das Wesen der Kostbarkeit vermitteln können, geschweige denn was und wo sie richtig viel einsparen kann und wo Prioritäten gesetzt werden müssen. Ein Tribut an die größer werdende gesellschaftliche Gräben, deren Vielfalt sich zu häufig schon darin erschöpft nebeneinander her zu leben, statt zu verhandeln, Pläne zu entwickeln und Ziele zu erreichen.

------- Wirtschaftswetter-Tipps: Achtung Werbung -----

Bücher und Hörbücher:

Der Titel ist Programm: Die Mittelschicht lässt sich ausnehmen wie eine Weihnachtsgans und belügt notorisch sich selbst (und andere), unfähig die Realität wahrzunehmen. Ulrike Hermrmann deckt dies auf und hat damit eines der überfälligsten Bücher der Gegenwart verfasst. Ob es etwas bewirkt, ist allein schon durch die Massenhaftigkeit des Selbstbetrugs allerdings fraglich. Bei Amazon kaufen: Hurra, wir dürfen zahlen: Der Selbstbetrug der Mittelschicht

Nun schreibt die Tochter. Sie saß mitten im Finanzzentrum London und beobachtete die Akteure, die den Markt ohne Moral, so auch Titel ihres ersten Buches, möglich machten. Es ist schon seltsam, wie die Überhebhlichkeit und Ignoranz bis hin zu unerträglichen Allmachtsphantasien Mittelmäßiger in der Wirtschaftskrise ähnliche Blüten treibt, wie die Missbrauchsskandale in Internats-Schulen, die derzeit wie Pilze aus dem Boden schießen. Wegsehen und nicht wahr haben wollen spielt wohl in beiden Fällen eine großen Rolle und Susanne Schmidt warnt deshalb davor, so weiter zu machen wie bisher. Denn das bedeutete auch weiter Wegsehen, womit der nächste Knall vorprogrammiert ist.
Bei Amazon kaufen: Markt ohne Moral: Das Versagen der internationalen Finanzelite

Ein unmögliches Unterfangen. Zur Fastenzeit hatte sich Autor Jürgen Schmieder vorgenommen, ganze 40 Tage lang, nicht zu lügen - und fiel damit ordenlich auf die Nase. Ein amüsant-gruseliger Spaß für den Leser, der am Ende wieder selbst entscheiden muss, wieviel Wahrheit oder Lüge sein Leben, seine Freunde, seine Familie, seine Kollegen usw. usf. verkraften.
Bei Amazon bestellen: Du sollst nicht lügen!: Von einem, der auszog, ehrlich zu sein

Literatur ist eine Leidenschaft. Verena Auffermann und drei weitere Autorinnen teilten sich auf, um 99 Autorinnen der Weltliteratur exakt und facettenreich in einer wundervollen, über 600 Seiten dicken Essay-Sammlung vorzustellen. Ein kurzweiligere Literaturgeschichte findet man derzeit wohl kaum, ein Buch, dast rechtzeitig vor den vielen Feiertagen und zur Urlaubzeit erbeutet (gekauft) gehört, bei Amazon: Leidenschaften: 99 Autorinnen der Weltliteratur

Unmöglich erscheint auch vielen Zeitgenossen und -genossinnen, ihre überflüssigen Pfunde noch rechtzeitig zur Bikini- und Badebüx-Saison loszuwerden. Bei dem Thema kommt man natürlich nicht an folgendem Buch vorbei, dessen Titel nicht besonders ernst genommen werden sollte, weils ohne Disziplin und Bewegung auch hier nicht funktioniert, und die sind ja bekanntlich schon die halbe Miete. Bei Amazon kaufen: Schlank im Schlaf: Die revolutionäre Formel: So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen

Spiel und Spaß

Die Luft ist lau, man sollte draußen spielen. Warum nur, sieht man kein Gummi-Twist mehr? Vielleicht, weil alle vergessen haben, wie es ging, als noch ganze Schulhöfe dichtgepackt vor lauter twistenden Mädchen waren? Hier wird für Abhilfe gesorgt, Taschenbuch, bei Amazon bestellen: Gummi-Twist & Co

Passend dazu das notwendige Gerät, bei Amazon kaufen: Gummitwist 3M Kte 5Fbn

Musik

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Nur dass die Werke des Sohnes noch schwer zu bekommen sind. Dafür kann man bei baterista argentino Daniel Astor Piazolla, genannt pipi, auf mySpace reinhören. Ein Fest für Freunde des Schlagzeugs: Daniel Piazolla

Um die kommt man dieses Jahr nicht herum, schließlich vertritt Lena Meyer-Landrut Deutschland beim Grand Prix D'Eurovision, Verzeihung beim European Song Contest. Die Verkaufszahlen sind enorm, wenn Sie sich beteiligen möchten, bestellen Sie hier bei Amazon: Satellite

Sade, die sanfte Töne in die schicken und rauen achtziger Jahre wehte, brachte nach rund zehn Jahren ein neues Album heraus, das dort anschließt, wo sie aufhörten, d.h. man muss vielleicht auch wieder zweimal hinhören. Wer Überraschungen erwartet, wird vielleicht etwas enttäuscht sein, die anderen genießen's. Bei Amazon kaufen: Soldier Of Love

Für die Jüngeren, die das noch nicht kannten, es gibt eine Greatest-CD, die alles zusammenfasst, was Sade früher unter die Hörer brachten. Bei Amazon kaufen: Best of Sade. Ihr bestes Album aber bieb Diamond Life.

Ihren Abschied versüßen die Gorillaz mit ihrem dritten und letzten Album, in dem es viel zu entdecken gibt. Jeder Song ist eine Welt für sich - zusammen mit großen Kollegen ausgeheckt und umgesetzt. Bei Amazon kaufen: Plastic Beach

Chopin darf im Chopin-Jahr nicht fehlen, wir empfehlen Ihnen die Impressionen von Leszek Mosdzer zum Einhören, einem Pianist, dem viel mehr Publikum gegönnt sei. Bei Amazon kaufen: Impressions on Chopin

Kino + DVD:

In der Welt krachender Kino-Hits sind französische Filmkomödien die reinste Erholung für Geist und Seele. Regisseurin und ebenfalls Spielfilm-Debütatin Mona Achache ist mit ihrer Geschichte eines kleinen, klugen Mädchens und einer Concierge so eine Cineasten-Perle gelungen, der alles andere als laut daherkommt. Lassen Sie sich den nicht entgehen. Ab 6. Mai in den deutschen Kinos: Die Eleganz der Madame Michel

Ein guter Film über das Leben, wie es nun einmal ist, ungerecht, brutal, ermutigend und zärtlich und gleichzeitig Regiedebüt des Modedesigners Tom Ford. Läuft ab 8. April in den deutschen Kinos. Englischer Filmseite: A Single Man

Ebenfalls ab 8. April gibt es in den deutschen Kinos eine bombastische Einheit Nachhilfeunterricht über die griechische Götterwelt um den Halbgott Perseus - in der Wiederverfilmung von: Kampf der Titanen

3D erobert das Kino Nach Avatar und Alice, läuft die nächste 3D-Fantasy im Kino - für Kinder (und ihre Eltern), die Drachen-Abenteuer lieben, ein Muss. Der Film löste in den USA gerade Alice im Wunderland vom ersten Platz ab, den wir ebenso empfehlen. Die Drachen-Zähmung läuft seit 25. März in den deutschen Kinos: Drachenzähmen leicht gemacht


3. April 2010 to be continued - Weitere Hör-, Lese- , Musik- und Film-Tipps folgen in Kürze auf diesem Sender.

------- Wirtschaftswetter-Tipps + Werbung Ende -------
Info für Anbieter: Diese Seite wird mit Tipps von Autoren und Lesern gespeist. Möchten Sie im Wirtschaftswetter werben schicken Sie uns gern Ihre Anfrage - die Sie zu nichts verpflichtet - an: E-Mail Wirtschaftswetter

 

Wir sind nicht verantwortlich für Form oder Inhalte der verlinkten Seiten und für Ihre dortigen Transaktionen. Die Aufnahme von Links zu Seiten anderer Anbieter beinhaltet keinerlei Gewähr, Billigung oder Haftung für Form und Inhalt externer Seiten noch für Ihre Transaktionen, die Sie dort durchführen sollten. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Website

© 2003-2017
Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift