Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift     Wirtschaftswetter Bild Lifestyle, Trend-Tipps-Seite, Link Werbeseite

Wirtschaftswetter-Tipps

Liebe Wirtschaftswetter-Leserinnen und -Leser,
hier finden Sie unsere IN und Outs, und viele Tipps zum Lesen, Hören, Schmecken, Reisen, Anziehen, je nach Jahreszeit und Schwerpunktthema. Bestückt wird diese Seite von Autorinnen, Leserinnen und Lesern. Für Unternehmerinnen und Anbieter haben wir andere schöne Werbeplätze, Anfragen und Aufträge für Anzeigen im Wirtschaftswetter bitte einfach per E-Mail an werbung@wirtschaftswetter.de oder telefonisch.

Frühling/Frühsommer 2016. In dieser Ausgabe: In + Out plus Tipps zum Lesen, Hören und Sehen zu unserem Schwerpunkt: aus dem Stegreif. Schauen Sie wieder öfter hier herein, die Liste wächst munter bis zum 30. Juni 2016.

IN + OUT Wirtschaftswetter Ins + Outs
IN : Neben der von uns vielgelobten wiederaufgestandenen Schallplatte zeichnet sich Retro und Vintage als solche immer mehr als Trend ab. Da wird der Mini-Rock wohl genauso wiederkommen wie der Sommerhut, beides in Kombination besonders hübsch anzusehen. Ein angenehmes Äußeres kann auch eine Art sein, mit der ansonsten zunehmenden Verwahrlosung der Wirklichkeit zurechtzukommen bzw. dieser etwas Positives entgegenzusetzen, wobei Improvisation gefragt ist. Wie sagte noch der schottische Philosoph Carlyle so treffend? (ja, das Wirtschaftswetter frönt auch ständig der Wiederholung): "Die Zeit ist schlecht? Wohlan, du bist da, sie besser zu machen!"

OUT : Und so laufen leider viel zu langsam, aber sicher Frauenhasser, Jammerer und Bombenleger Gefahr, immerhin noch mit den kommenden Generationen, denen gerade von ihrer Elterngeneration die Zukunft zerbombt und verhagelt wird, mega-out zu werden. Gewiss, mant hat mehr Waffen, mehr Geld und viel mehr Zeit für unrühmlichen Aktionismus, allein, es fehlt ihnen an Grips, um etwas Sinnvolles damit anzufangen. Auffällig viele männliche Vertreter der Generationen X und Y befinden sich derzeit unter Oben-Genannten, das Neo-Patriachat bäumt sich einmal mehr gegen Verhandlungen auf Augenhöhe auf, Wiederholungen s.o sind eben derzeit in. Und: Was ist da schief gelaufen? Es hat etwas mit der immer noch weltweit vorhandenen Unterdrückung von Frauen zu tun, warum so viele bekloppte Männer anderen ihre Meinung aufzwingen wollen und bei den vorhandenen Rahmenbedingungen auch können. Natürlich gibt es inzwischen auch genügend bekloppte Frauen, aber die haben i.d.R. - nur in diesem Fall zum Glück - immer noch deutlicher weniger Macht. Obacht: Wenn sich die Bekloppten beider Geschlechter zusammentun, wird es mega-gefährlich, weil die paritätische Besetzung das erfolgreichste Team der Erdgeschichte ist - es wäre also tunlichst angebracht, ihnen zuvorzukommen.

------- Wirtschaftswetter-Tipps: Achtung Werbung -----

Bücher und Hörbücher:

Mütter und die tägliche Quadratur des Kreises. Unzählige Werke sind mittlerweile zum Leben von Müttern und insbesondere das mit vielen unterschiedlichen Vorstellungen befrachtete Bild der Mutter erschienen, das gerade in Deutschland ein besonders problematisches zu sein scheint. Mit neuen Erkenntnisseen und alten, moderen Sichtweisen, dazu präzise analyisiert, formuliert und auf den Punkt gebracht warten Alina Bronski und Denise Wilk auf, deren Buch im März 2016 erschienen ist.
Bei Amazon kaufen: Die Abschaffung der Mutter: Kontrolliert, manipuliert und abkassiert - warum es so nicht weitergehen darf

Mütter II. Ein Jahr zuvor (2015) ist dieses Buch mit 21 Erfahrungsberichten über den nicht einfachen Spagat von Müttern erschienen und bietet einen interessanten Einblick in die deutsche Wirklichkeit, der zumindest zu neuen Blickwinkeln anregt.
Bei Amazon kaufen: Die verkaufte Mutter: 21 Erfahrungsberichte zur Freiheit der modernen Frau

Mütter III. Eines der ersten Bücher für Vielfach-Mütter - und nicht über sie - stammt von Daniela Nagel, in dem sich auch Familien mit weniger Kinder wiedererkennen können und über so manche Anekdote schmunzeln müssen. Die bis heute seltsamen Reaktionen des Umfelds auf kinderreiche Familien sind manchmal dagegen nur noch peinlich, der Survival-Guide hilft, darüber zu lachen und damit fertigzuwerden.
Bei Amazon kaufen: Fünf Kinder? Sie Ärmste!: Ein Survivalguide für gelassene Mehrfachmütter

Kinderlos glücklich. Man möchte meinen, in Deutschland seien kinderlosen Frauen, dank ihrer wachsenden Zahl, eine reine Selbstverständlichkeit. Dem ist aber keinesweges so, auch im 21. Jahrhundert immer noch nicht, ständig müssen sie sich - im Gegensatz zu kinderlosen Mänern - für ihre Entscheidung rechtfertigen. Autorin Sarah Diehl gibt mit ihrem 2014 erschienenen Buch u.a. Argumentationshilfe.
Bei Amazon kaufen: Die Uhr, die nicht tickt: Kinderlos glücklich

Die Emanzipation muslimischer Frauen. Der Ruf von Autorin Sineb El Masrar nach der Emanzipation muslimischer Frauen ist so richtig wie überfällig. Längst brauchte die deutsche Gesellschaft die lediglich in der Vergangenheit, nun immer hörbarer werdende, weibliche Stimme des Islams - heute mehr denn je. Es sind vor allem die jungen, muslimischen Frauen, die eine moderne Rolle für auf gleichberechtigter Augenhöhe für sich einfordern, vollkommen zu Recht. El Masrar gibt tiefe Einblicke in die deutsche Wirklichkeite, auch, wie diverse Kräfte versuchen, die Emanzipation der muslimischen Frauen in Deutschland in der Gegenwart zu verhindern.
Bei Amazon kaufen: Emanzipation im Islam - eine Abrechnung mit ihren Feinden

Ernährung als Medizin. Die den NDR-Fernsehzuschauern bereits gut bekannten "Ernährungsdocs" liefern mit ihrem im März 2016 schriflich niedergefasste Wissen ein Statement und einen praktischen Ratgeber in Buchform für die Geplagten dieser Welt. Zahlreiche Erkrankungen werden auseinandergenommen und auf ihre ernährungstaugliche Beeinflussung behandelt. So sie die TV-Serie sehenswert ist auch das Buch äußerst informativ und lesenwert.
Bei Amazon kaufen: Die Ernährungs-Docs: Wie Sie mit der richtigen Ernährung Krankheiten vorbeugen und heilen

Männer-Roman. Männer und Frauen, Männer und das Leben als solches. In Michaels Kumpfmüllers neuem Roman "passieren" dem Helden Georg sowohl das eine als auch das andere. Eigentlich tut er nichts besonderes dazu. Und prompt passiert dann auch die obligatorische Scheidung. Wie die unentschiedenen, orientierungslosen Abbilder der Generation "untätige Beobachtung" durch Raum und Zeit stolpern, dafür ist George ein Abbild, der am Ende tatsächlich Glück hat, aber auch das passiert ihm einfach. Kumpfmüller gelingt es, diesen eher fade anmutenden Allerwelts-Plot in eine interessante und gut beobachtete Geschichte zu gießen und sorgt mit seiner Thematisierung für Gesprächsstoff.
Bei Amazon kaufen: Die Erziehung des Mannes: Roman

Musik für den Frühling

Caterina Valente. Dass Caterina Valente eine hervorragende Vokalistin ist, weiß die ganze Welt, aber während sie in Deutschland vor allem mit Schlager für Furore sorgte, machte sie international auch als Jazz-Sängerin auf sich aufmerksam. Diese Scheibe hier ist eine der schönsten Platten von ihr.
Bei Amazon kaufen: Caterina Valente in London

Und in der Vinyl-Version: Caterina Valente in London [Vinyl LP]

Inge Brandenburg. Eine große Stimme und ein unvergleichlich gutes Timing machten Inge Brandenburg zu einer der besten Jazz-Vokalistinnen, die Deutschland je hatte. Ihre Fans litten mit, als sich abzeichnete, dass sie sich nicht durchsetzen wird, im Heile-Welt-Nachkriegsdeutschland verlangte man von ihr auch Schlager, sie lehnte ab und starb 1999 vollkommen verarmt. Unvergessen bleibt sie dagegen für immer
Bei Amazon kaufen: Sing! Inge, Sing!

Jutta Hipp. Und noch eine leider außerhalb einschlägiger Kreise weitestgehend vergessene deutsche Jazzerin, die Pianistin Jutta Hipp aus Leipzig, die Mitglied im illegalen Jazzclub "Hot Club Leipzig" war und nach dem Krieg eine weltbekannte Jazz-Musikerin wurde. In den fünfziger Jahren zog sie auf Einladung in die USA und spielte dort mit vielen Jazzgrößen. Was hätte aus diesem weiblichen Tasten-Genie, Europe"s Frist Lady in Jazz, noch alles werden können, hätte sie sich nicht zurückgezogen, aber nicht ganz, sie konnte schließlich auch zeichnen und fotografieren und noch einiges andere mehr, ein Universalgenie. Hipp starb 2003 in New York. Auf dem ersten Album spielt mit dem Saxophonisten Zoot Sims und gleich noch ein Album, das legendäre Jutta Hipp Quintett. Inzwischen gibt es wieder einiges von ihr zu bekommen, das war lange Zeit nicht so. Manche, die Hipp erst in den späteren Jahren kennenlernten, wussten gar nichts davon, dass sie einst eine geradezu begnadete Jazz-Musikerin war
Bei Amazon kaufen: Jutta Hipp With Zoot Sims (Rvg)

Bei Amazon kaufen: Cool Dogs & Two Oranges (1954)

German Jazz. Und weil's so schön ist und so gut zum Frühling passt, an dieser Stelle noch ein Sampler. Now's the Time vereinigt einige der besten Beiträge des Golden Age of Jazz in Germany, u.a. Albert Mangelsdorff Sextett, Inge Brandenburg, Horst Jankowski + Rolf Kühn, Frankurt Allstars, Attila Zoller Combo, Michael Naura Quintett, Joki Zollner. Mit der Scheibe überstehen Sie auch den verregnetsten Frühling, wer weiß, vielleicht holt sie auch die Sonne raus, wenn Sie diese Platte nur häufig genug auflegen.
Bei Amazon kaufen: Now's The Time - Deep German Jazz Grooves 1956 - 1965

Und in der Schalplatten-Version: Now's The Time-Deep German Jazz Grooves 1956 - 1965 [Vinyl LP]

Ost meets West. Zwar auch schon vor sechs Jahren veröffentlicht, aber dennoch zeitgenössisch ist diese Scheibe, in der virtous arabische Klänge mit Jazz verbunden werden, für die Fans schon lange eines der besten Alben von Dhafer Youssef, das jeden berührt, der es hört. Fürs Frühlingserwachen genauso wie für lange Sommerabende geeignet.
Bei Amazon kaufen: Abu Nawas Rhapsody

Kino + DVD:

Französische Komödie. Und noch eine Wiederholung: Das Leben ohne französische Komödien ist möglich, aber sinnlos. In dieser lernt Julie Delpy, die auch Regie führte, einen Mann kennen. Allein, ihr Sohn ist nicht einverstanden - und lässt sich einiges einfallen, um den "Dritten" zu vertreiben. Das interessante dabei, es handelt sich beim Sohn um einen ausgewachsenen Teenager, dessen Tricks richtig perfide sind. Fürs Publikum ist das jedenfalls sehr unterhaltsam anzusehen, seit dem 24.03. im Kino, zumindest in einigen, was beim Spaß, den diese Komödie verbreitet, schon recht seltsam ist: Lolo - Drei ist einer zu viel

Amour Fou. Und wieder Frankreisch - Im Film von Maiwenn liegt Tony (Emmuelle Bercot) nach einem Unfall in der Klinik, kämpft sich langsam ins Leben zurück und hat damit aber auch Zeit, über ihre Beziehung zu Gergio (Vincent Cassel) nachzudenken, die alles andere als normal verlief. Das ist hoch-dramatisch, sezierend und nimmt den Kinozuschauer mit. Seit 24. März in den Kinos: Mein ein, mein alles

Der Nachbar. Der griesgrämige Ove (Rolf Lassgard) ist in der Nachbarschaft einer Siedlung als Kontrolletti unterwegs. Hat auch jeder brav den Müll und parkt nicht im Halteverbot. Dabei ist er seit dem Tod seiner geliebten Frau so unglücklich, dass er ständig erfolglos versucht, sich umzubringen. Ausgerechnet die neuen Nachbarn verhindern dann auch den neuesten Versuch, danach zeigt sich Oves in Wahrheit großes Herz, eine Komödie aus dem hohene Norden, ab 7. April in den Kinos: Ein Mann namens Ove


1. April 2016 to be continued - Weitere Hör-, Lese- , Musik- und Film-Tipps folgen in Kürze auf diesem Sender.

------- Wirtschaftswetter-Tipps + Werbung Ende -------

Info für Anbieter: Diese Seite wird mit Tipps von Autoren und Lesern gespeist. Möchten Sie im Wirtschaftswetter werben schicken Sie uns gern Ihre Anfrage - die Sie zu nichts verpflichtet - an: E-Mail Wirtschaftswetter

 

Wir sind nicht verantwortlich für Form oder Inhalte der verlinkten Seiten und für Ihre dortigen Transaktionen. Die Aufnahme von Links zu Seiten anderer Anbieter beinhaltet keinerlei Gewähr, Billigung oder Haftung für Form und Inhalt externer Seiten noch für Ihre Transaktionen, die Sie dort durchführen sollten. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Website

© 2003-2017
Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift