Wirtschaftswetter         Japan im Wirtschaftswetter, Foto Geta, Link Wirtschaftswetter-Werbung

Buchtipp: Moderne Ernährungsmärchen

von Susanne Hagedorn

Japanisches Geschirr Spinat ist sooo gesund ... . Sind Sie auch mit diesem Satz groß geworden und mussten ihn essen, weil Spinat ja angeblich so viel Eisen enthält? Oder hat Ihnen Ihr Hausarzt das Frühstücksei gestrichen, weil Ihr Cholesterinspiegel erhöht ist und das Kochsalz verboten, da Sie unter hohem Blutdruck leiden? Dann möchte ich Ihnen den Ratgeber „Moderne Ernährungsmärchen“ empfehlen. In diesem Buch wird mit über 70 „Ernährungsmärchen“ gründlich aufgeräumt, von denen sich einige schon seit Jahrzehnten im „Ernährungswissen“ tummeln.

Die Autoren sind kompetente Fachleute: Sven-David Müller, Diätassistent und Medizinjournalist leitet das Zentrum für Ernährungskommunikation und -beratung in Aachen und moderiert die Sendung GesundZeit des Leipzig Fernsehens. Und er ist Autor vieler weiterer Ernährungsratgeber. Prof. Dr. Michael Vogt war Pressesprecher in der Industrie sowie Marketingleiter im Bereich Landwirtschaft und Ernährung. Heute ist er freiberuflicher TV- Journalist, Hochschullehrer und Medien- Berater. Doreen Nothmann studierte Ernährungswissenschaften und promoviert am Institut für Physiologie des Universitätsklinikums der RWTH Aachen.

Bei so viel geballter Kompetenz darf der Leser sich nicht wundern, dass es zu jedem Thema zahlreiche Verweise auf Studien und die dazugehörigen Studienleiter gibt. Außerdem enthält der „Ernährungsmärchen-Aufräumer“ einen ausführlichen Anhang mit Quellennachweisen zum Nachschlagen und Vertiefen.

Nur ein kleines Manko gibt es zu beklagen: Als Leser habe ich mich etwas schwer damit getan, Seite für Seite durchzulesen, da der Blocktext in seiner Gleichförmigkeit ermüdend wirkt. Die ansprechenden Fotos hätte man zudem geschickter einsetzen können.
Trotzdem habe ich das Buch dann doch wieder und wieder zur Hand genommen, weil es neugierig macht und diese Neugier stillt. Gut verständlich wird z. B. erläutert, warum Mineralwasser günstiger als Leitungswasser ist, warum man den Satz „Fett macht fett“ nicht solo stehen lassen kann oder dass Süßstoffe nicht dick machen.

Japanische MischkostObwohl manche Informationen etwas zu sehr ins Detail gehen (z.B. wer, wann das erste Tiefkühlgerät entwickelt hat), handelt es sich bei den „Modernen Ernährungsmärchen“ um einen guten Ratgeber für alle, die sich gerne mit dem Thema „Vernünftige Ernährung“ beschäftigen möchten, die Wissbegier wird weitesgehend gestillt.

Moderne „Ernährungsmärchen
erschienen im Oktober 2004 in der Schlüterschen Verlagsgesellschaft
ISBN:3-89993-511-X
Bei Amazon bestellen: Moderne Ernährungsmärchen

2005-02-11 von Susanne Hagedorn
Text: © Susanne Hagedorn
Fotos: © Cornelia Schaible

zurück zu: Lifestyle  

Wirtschaftswetter

Kontakt: info@wirtschaftswetter.de
© 2003-2017 Online-Zeitschrift Wirtschaftswetter