Menü .....

Start    News    Themen

International    Termine

Impressum    Media    E-Mail

S_M_A_R_T WW     Archiv

Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift    Wirtschaftswetter-Schwerpunktthema - in Windeseile

Wirtschaftswetter-Lifestyle

Winter + Frühjahr 2022

Wirtschaftswetter-Ressort Lifestyle

 

2022 - das dritte Pandemie-Jahr, etwas bildliche Erholung davon:
Winter in Norwegen

Schneewinter


Kaltes Wetter - It's Time for ... ... dieses Jahr haben wir gehackte Pistazien dazugefügt, beim Ingwer sind wir geblieben, passt sehr gut zu den krossen Keksen, Zitronen- oder Orangenabrieb könnte man auch mal ausprobieren. ... Haferflockenkekse!


Weihnachten bitte Feiern, ganz egal wie. Manch einer ahnte es schon im Sommer: Das wird ein dickes Jahres-Ende geben, bzw. ein dünnes - für die Gastronomie. Statt betriebliche und familäre Weihnachtsfeiern komplett ausfallen zu lassen, sollten alle, die es irgendwie hinkriegen, Restaurants, Caterer und Köche unterstützen, wo sie nur können und bestellen, bestellen, bestellen - abholen oder liefern lassen, damit wir auch nach der Pandemie noch eine funktionierende Gastronomie vor Ort haben werden, weil sie systemrelevant ist: Weihnachtsfeier 2021

Radio-Kurzweil: Gefiederte Barden. Ein ganzes Jahr lang, bis zum 18.10.2022, ist dieses für Stadtmenschen, i.d.R. von der Natur etwas abgeschnitten lebenden, aufheiternde Radio-Feature (51 Minuten) von Sabine Fringes im NDR zu hören, das den Gesang der Vögel studiert. Der Anlass - Eines schönen Tages findet die Autorin auf ihrem Balkon einen: "Hering im Blumentopf"

November! Dunkel, düster und gemein. Damit nicht durchgehend getrauert wird, besinnt sich der Mensch in der dunklen Jahreszeit selbsterhaltend auf die kulinarischen Leckereien, die das Leben versüßen und die karge Wetterlage erträglich werden lassen. Und wie soll es anders sein, kommt das Leckerste jetzt passenderweise auch aus der Unterwelt: Wurzelgemüse - Ein Ausflug in die Rübenunterwelt

Weil die sogenannten Erkältungen jetzt wieder um sich (jede und jeden er-) greifen, hält das Fach Ernährung auch ein leckeres Gegenmittel bereit: Hühnersuppe - Etwas Warmes braucht der Mensch

Die Luft an der See. Tja,. jetzt ist das ganze Jahr Saison. D.h. auch für den folgenden Artikel: Es ist immer Zeit für's Meer. Der Evergreen zum Thema ist deshalb wichtig, vorab zu lesen, weil die Wirkung des am Meer herrschenden Klimas für einige zunächst für etwas überraschende Wirkungen sorgen kann - und im Herbst und Winter kann das noch etwas heftiger als im Sommer werden. Wer damit umzugehen versteht, kann die frische Luft bereits nach etwas Anpassungzeit pur genießen: Die starke Wirkung des Seeklimas von Elisabeth Kärcher.

 

Archiv - Jugend und Alter sind immer relevant - Die Jugend ist immer relevant, sie und ihr Befinden bestimmen das Glück und die Zukunft jeder Gesellschaft. Aber richtig kostbar ist das Alter, wiederrum sein Wohlwollen gegenüber der Jugend. Damit wird die Verbindung zwischen der Enkel- und der Großelterngeneration herausgestellt, denn beide Generationen sind für alle besonders schützenswert und wertvoll. Dr. Elisabeth Kärcher hatte 2010 so schön beschrieben, was nach wie vor gilt, weiter Jugend - oder: "Richtige Menschen".

 

Archiv - Apple Pie a la mode. Nach der Wahl ist vor der Wahl. Die Bundestagswahl 2021 ist ähnlich anstrengend für manche Menschen wie der Besuch in einem amerikanischen Restaurant: die Qual der Wahl. Wäre es da nicht viel einfacher und bequemer, man bekäme alles mundgerecht und bekömlich zubereitet vor die Nase gesetzt und der Widerstand wäre komplett zwecklos, weil wir alle längst assimiliert worden sind? Das muss man den (meisten) Amerikanern lassen, denn genau das würden sie (jedenfalls immer noch die Mehrheit) sich keineswegs gefallen lassen. Für die: Wahlfreiheit - Zwanzig Fragen zum Frühstück

 

Roboter neben Lampe Archiv - Home, sweet-smart Home! Die Pandemie treibt uns in die eigenen vier Wände. Manch eine/r hatte die Gelegenheit, aufzurüsten, um das traute Heim zu optimieren und das Leben vermeintlich leichter zu gestalten. Aber die Technik hakt noch. Wer braucht schon Alexa für's automatisierte Reservieren eines Tischs im Restaurant, wenn alles zu hat? Annegret Handel-Kempf hat es schon vorher geahnt, dass einmal mehr alles "beim Alten" bleibt, eine Glosse: Smart Home - Die Technologie des Haushalts
©Fotos, Illus: CCCL, Cornelia Schaibe, aph, Text: Angelika Petrich-Hornetz. Infos zu Datenschutz + Cookies *Mitgenommen: Artikel der Vorgänger-Ausgabe, die wegen Aktualität in die neue Ausgabe mitgenommen wurden
:: © 2003-2022 Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift
Start