Wirtschaftswetter-Logo         Wirtschaftswetter-Schwerpunktthema - Tombola 2020


Doc's Kolumne 35

Corona - Die offene und sachliche Diskussion einer Pandemie

von Dr. Elisabeth Kärcher

iebe Leserinnen und Leser,

wenn ich international sehe, wie sich die Pandemie entwickelt, dann ist das, was mich in Deutschland am meisten freut, die offene, breite überwiegend sachliche und fundierte Diskussion. Hätten wir das nicht, würden wir mehr als nur äußere Freiheiten verlieren.

Stand der Dinge:

Wir stehen aber erst am Anfang und es braucht uns alle, die Veränderungen, die sich langfristig aus dieser Krise ergeben werden, positiv zu beeinflussen. Kaum jemand wird einfach dort weitermachen können, wo er vorher aufgehört hat.

Beispiel: Wirtschaftswege im Krankenhaus

In den letzten Jahrzehnten wurde Einmalmaterial immer billiger und Mehrfachverwendung von Kitteln, Operationsbesteck immer teurer. Aufwändig ist nicht nur die Wäscherei, sondern vor allem die Reinigung und Sterilisation von Stoffen und Instrumenten. Konsequenterweise haben viele Krankenhäuser ihre hauseigenen Wäschereien abgeschafft und die Sterilisationsbereiche verkleinert oder mit anderen Einrichtungen zusammengelegt. Bei geringen Lagerkapazitäten waren tägliche Massenanlieferungen von Einmalmaterial die Folge – und logistisch kein Problem.

Bis die Pandemie diese Lieferketten zerbrach

Bei dem Ruf nach dem Staat zur Lösung des Beschaffungsproblems wird vergessen, dass es der Kostendruck auf die Krankenhäuser war, der Druck zu Effizienz, der Druck, als Wirtschaftseinrichtung zu bestehen, der Krankenhäuser nicht mehr als Versorgungs- und Notfall-Einrichtungen sah, sondern als gewinnmaximierte Unternehmen.

Ja, Notfallreserven zu halten, kostet Steuergelder oder/und Versichertengelder. Investieren wir als Gesellschaft in die eine Tasche, sind andere leerer. Spätestens 2021 werden diese Diskussionen kommen und ich kann nur hoffen, dass auch diese offen und sachlich geführt werden.


Seit Mitte März läuft außerdem der Corona-Podcast für Unternehmen bei New Communication, mit ausführlichen, arbeitsmedizinischen Informationen für das Wirtschaftsleben (Prognose, Szenarien, Schutzmaßnahmen, Beispiele aus der Wirtschaftswelt, Hintergrundinformationen und vielen Tipps und Tricks).


2020-04-13 Dr. Elisabeth Kärcher, Armeco
Text : ©Dr. Elisabeth Kärcher
Banner-Foto: ©cccl
Infos zu Datenschutz + Cookies

zurück zu: Themen

zurück zu: Startseite

wirtschaftswetter.de
© 2003-2020 Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift