Wirtschaftswetter Online-Zeitschrift      Wirtschaftswetter-Themen, Schwerpunkt tierisch, Link Werbeseite


Doc's Kolumne

Bitte ohne Handschuhe!

von Dr. Elisabeth Kärcher

Liebe Leserinnen und Leser,

als ich mir vor wenigen Tagen in meiner Lieblingsbäckerei genüsslich eines dieser lecker belegten Brötchen kaufen wollten, die in Kiel Kultstatus haben, fiel mein Blick auf die Hände der Verkäuferin. Sie war als Vertretung eingesetzt und trug – anders als ihre Kolleginnen – Handschuhe, genauer: Einmalhandschuhe aus Latex oder Vinyl.

Mein Puls beschleunigte sich, denn gleich würde sie mich bedienen und so hatte ich nur noch wenige Sekunden Zeit, mir eine Strategie auszudenken. Wie konnte ich es vermeiden, dass diese behandschuhten Hände mein Brötchen anfassten? Ihre Kolleginnen griffen ohne Handschuhe zu Servietten, nutzten diese sozusagen als Schiffchen und beförderten sie samt gleichbleibend sauberem Brötchen sicher in die Brötchentüte.

Die behandschuhte Kollegin fühlte sich dagegen hygienisch rein. Ja, sie schien mir geradezu triumphierend ihre selbst wahrgenommene Sauberkeit auszunutzen. Mit lächelnder Überzeugung griff sie zu Brötchen um Brötchen, und genauso nahm sie dann das Geld der Kunden entgegen, bediente die Kasse und gab Wechselgeld zurück - selbstverständlich mit denselben Handschuhen.

Handschuh des GrauensSollte ich die Flucht wählen und mir wie vergesslich an die Stirn schlagend auf dem Absatz umkehren und den Laden verlassen? Oder sollte ich den Angriff suchen und höflich, aber bestimmt darum bitten, mir das Brötchen ohne Handschuhe auszuwählen? Ich griff zu einer List und bestellte das einzige Brötchen aus der Theke, das eine Banderole hatte. Glück gehabt!

Warum ich diese kleine Geschichte erzähle? Weil Hygiene weniger mit Material, sondern mehr mit Denken zu tun hat. Und weil endlich eine Studie der Berufsgenossenschaft für den Einzelhandel zu meiner großen Freude bewiesen hat, dass an Frischetheken die Handhabung mit und ohne Handschuhe zu keinem Unterschied in der Bakterienbesiedelung führt. Mit Handschuhen steigt allerdings das Allergierisiko.

Ich bin erleichtert, wenn die Stammbesetzung wieder in meiner Lieblingsbäckerei bedient - ohne Handschuhe.

Alles Gute im Neuen Jahr!

Dr. Elisabeth Kärcher
www.armeco.de


2009-01-06 Dr. Elisabeth Kärcher
Text : ©Dr. Elisabeth Kärcher
Fotos Themenbanner: ©Cornelia Schaible
Illustration: ©Angelika Petrich-Hornetz

zurück zu: Themen

zurück zu: Startseite 

wirtschaftswetter.de
© 2003-2017 Wirtschaftswetter® Online-Zeitschrift